Das Neuste

Streuobstwiesenaktion auf dem Permahof

Am 18.3. waren wir mit zwei geliehenen Bussen auf dem Permahof in Hohburkersdorf und haben Obstbäume gepflanzt. Wegen sehr schlechtem Wetter (Sturm, Regen –> Schlamm) mussten wir leider bald abbrechen. Beide Busse blieben auf einer Wiese im Schlamm stecken und wurden von einem Fahrzeug mit Allradantrieb herausgezogen. Im Zelt waren wir dann regensicher.

Wir sind wieder mit dabei – am 8.4. zur Elbwiesenreinigung

Wir freuen uns auf alle, die mit Lust und Laune die Aktion unterstützen. Treffpunkt: 9.00 Uhr am Heim in Pappritz oder in Niederpoyritz an der Schanze (gegen 9.30 Uhr). Handschuhe und Abfallsäcke sind vorhanden. Wenn möglich, bitte Arbeitsgeräte mitbringen: Rechen, Mistgabeln, Schaufeln, Schubkarren. Das Hochwasser hat  viel Stroh und Heu angespült. Das soll gleich in […]

Mitgliederversammlung

„Die Gefahr des Populismus nicht unterschätzen“ Dresdens Oberbürgermeister, Dirk Hilbert, hatte sich viel Zeit genommen, um bei unserer diesjährigen Mitgliederversammlung die Arbeit von Verein und Initiative „Willkommen im Hochland“ kennenzulernen.  Er  lobte den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer. Je besser Flüchtlinge und Asylsuchende betreut würden, umso größere Fortschritte machten sie beim Erlernen der deutschen Sprache […]

Syrienabend mit dem syrischen Grafikdesigner Wael Al Wareeth

Donnerstag, 9. Februar 2017, 18:00 Uhr Ort: Initiative Christen für Europa e.V. (=ICE), Wachwitzer Höhenweg 10, 01328 Dresden Unser Bild von Syrien ist aktuell geprägt von den Bildern des furchtbaren Bürgerkrieges. Wael Al Wareeth, der seit November 2015 im Pappritzer Übergangsheim lebt, möchte an diesem Abend die reiche und vielfältige syrische Kultur in den Mittelpunkt […]

Digitalen Drucke von Wael Al Wareeth

Der seit 2015 in Dresden lebende geflüchtete Küstler und Grafik Designer verschenkt bis zum 13. Februar 2017 die digitalen Drucke „The Third Eye“, „Masha Allah“ und „Das Lied der Deutschen“ und bittet als Gegenwert um Spenden für die Restaurierung des Dresdner Damaskus Zimmers in Höhe von 250 bzw. 700 EUR. Drucke, die bis zum 3. […]

Oh du fröhliche …

… Kinder und Erwachsene mit leuchtenden Augen musizierten und sangen an Heiligabend im Pappritzer Wohnheim Weihnachtslieder, lauschten der Geschichte der „Vier Kerzen“ (Frieden – Glauben – Liebe – Hoffnung) und hörten aufmerksam den Klängen der Hörner sowie der Gitarre und Ukulele zu. Viele Heimbewohner und Flüchtlingsfamilien außerhalb des Wohnheims sowie Jugendliche aus dem benachbarten AWO […]