Das Neuste

Superstimmung beim Sommerfest

Wer viel arbeitet, soll auch mal kräftig feiern. Und da ließen sich die vielen Mitglieder und Unterstützer von „Willkommen im Hochland“ nicht zweimal bitten. Im großen Garten des Hans-und-Sophie-Scholl-Hauses rauchte der Grill und es gab ein internationales Büffet voller Köstlichkeiten. Aktuelle und ehemalige Bewohner des Wohnheimes am Wachwitzer Höhenweg fassten tatkräftig an.  Der Pappritzer Chor […]

Spenden gesucht

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, nach Wochen und Monaten des Wartens können nun viele Asylsuchende Wohnungen beziehen. Diese Wohnungen sind in der Regel komplett leer, deshalb unterstützt der Verein Willkommen im Hochland anerkannte Asylanten bei der Einrichtung. Gesucht wird alles rund um die Einrichtung meist sehr kleiner Wohnungen. elektrische Haushalt – und Küchengeräte, Bettdecken, Kopfkissen, Bettsofas, […]

WiH Logo

Einladung zum Sommerfest 3. September 2017

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Vereins „Willkommen im Hochland e.V.“, liebe Vereinsmitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zum Sommerfest am Sonntag, 3. September ab 15.00 Uhr in das „Hans und Sophie-Scholl-Haus“ (ICE) Wachwitzer Höhenweg 10 in Dresden Pappritz Mit dieser Einladung bedanken wir uns herzlich für Ihr Engagement bei der […]

Ausflug zum Wildgehege Moritzburg

Fam. Launer hat uns am 22.7.2017 ins Wildgehege nach Moritzburg eingeladen. Sie haben sich  im Vorfeld im Wildgehege umgeschaut und Absprachen gehalten. Viiiiiiiiiel Dank dafür!!!!!!!!!!!! Wir hatten alle eingeladen am Samstag 13.00 Uhr am Heim zu sein. Gespannt wie viele mitkommen würden, waren wir pünktlich und mit ausreichend Autos vor Ort. Vielen Dank an alle […]

Fußballtermine

Kinder und Jugendliche aus Afghanistan, Albanien, Deutschland und anderen Ländern. Flüchtlinge und Freiwillige kurz vor dem erfolgreichen Torschuss. Fußball findest im August statt. Termine: 06./13./20./27.08

Streuobstwiesenaktion auf dem Permahof

Am 18.3. waren wir mit zwei geliehenen Bussen auf dem Permahof in Hohburkersdorf und haben Obstbäume gepflanzt. Wegen sehr schlechtem Wetter (Sturm, Regen –> Schlamm) mussten wir leider bald abbrechen. Beide Busse blieben auf einer Wiese im Schlamm stecken und wurden von einem Fahrzeug mit Allradantrieb herausgezogen. Im Zelt waren wir dann regensicher.