Sprecher der Sprachgruppe beim Tag der offenen Tür im Pappritzer Asylbewerberheim

Die Sprachgruppe beim Tag der offenen Tür

Natürlich war auch die Sprachgruppe beim Tag der offenen Tür am 22.03.2015 in Pappritz präsent. Wir konnten einige konstruktive Gespräche führen und sogar neue Mitglieder dazu gewinnen. Wenn Sie Fragen zu unserer Gruppe haben oder sich einbringen wollen können Sie uns gerne über sprache@willkommen-im-hochland.de.kontaktieren. Für weitere Informationen können Sie gerne den Menüpunkt Sprache besuchen. Deutsch(land) verstehen!

Sozialbürgermeister Martin Seidel im Gespräch mit Anwohnern beim Tag der offenen Tür im Pappritzer Asylbewerberheim © Tobias Wolf

SZ-online vom 22.03.2015

Pappritzer inspizieren Asylbewerberheim Hunderte wollten gestern wissen, wie Flüchtlinge hier leben werden. Der Sozialbürgermeister geriet in Erklärungsnot. Von Kay Haufe Foto: © Tobias Wolf Roter Teppich liegt in den Fluren und Zimmern des neuen Pappritzer Asylbewerberheimes, in den Ein-, Zwei- und Dreibetträumen sind verpackte Bettwäsche, Handtücher und Deckensets auf den Betten ausgebreitet. Jedes Zimmer hat […]

Tag der offenen Tür im Pappritzer Asylbewerberheim

DNN-Online, 22.03.2015

Tag der offenen Tür im Asylbewerberheim Dresden-Pappritz sorgte für Besucheransturm und kritische Anwohnerstimmen Foto: DNN Dresden. Der Tag der offenen Tür im Übergangswohnheim Dresden-Pappritz sorgte am Sonntagnachmittag für einen Besucherandrang. Die Stadtverwaltung hatte die Bürger eingeladen, sich selbst ein Bild von dem Wohnheim am Wachwitzer Höhenweg zu machen. Als die Mitarbeiter des Sozialamtes und ihr […]

Sprachunterricht Deutsch in Pappritz

DNN 19.3.2015: Pappritzer Verein bietet Deutschunterricht für traumatisierte Flüchtlinge an

60 Flüchtlinge sollen bald in einem früheren Hotel in Dresden-Pappritz einquartiert werden. Obwohl viele Einwohner den Standort ablehnen, gibt es auch Befürworter. Sie haben sich in dem Verein „Willkommen im Hochland“ zusammengeschlossen. „Ich engagiere mich, weil ich auch über Hilfe froh wäre, wenn ich in eine ähnliche Situation kommen würde“, sagt die 56-jährige Dominique Bockting. […]